Teilnahmebedingungen

Teilnahmeschluss: 27.12.2020, 23:59 Uhr

Veranstalter des Gewinnspiels ist die Funke Lifestyle GmbH. Mit Teilnahme an dem Gewinnspiel werden diese Teilnahmebedingungen angenommen. Teilnahme nur aus Deutschland möglich. Mitmachen dürfen nur Teilnehmer ab 18 Jahren. Die Ermittlung der Gewinner erfolgt nach Teilnahmeschluss im Rahmen einer auf dem Zufallsprinzip beruhenden Verlosung unter allen Teilnehmern, soweit in der Ablaufbeschreibung nicht etwas anderes geregelt ist. Mitarbeiter der FUNKE Mediengruppe GmbH & Co. KGaA und deren Konzerngesellschaften, sowie beteiligter Firmen dürfen nicht teilnehmen. Der Rechtsweg und die Barauszahlung sowie der Umtausch sind ausgeschlossen. Soweit im Rahmen des Gewinnspiels personenbezogene Daten von Teilnehmern erhoben, verarbeitet und genutzt werden, werden diese von dem Veranstalter ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels erhoben, verarbeitet und genutzt und nach Beendigung des Gewinnspiels gelöscht. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nur im Rahmen der Gewinnspielabwicklung. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz sind unter https://iam-magazin.com/datenschutz/ abrufbar.

Die Gewinner werden per Direct Message benachrichtigt und aufgefordert, ihre persönlichen Daten ordnungs- und wahrheitsgemäß vollständig zu übermitteln. Diese Angaben dienen der Übersendung des Gewinns. Meldet sich der Gewinner nach zweifacher Aufforderung innerhalb einer Frist von 3 Werktagen nicht, wird eine Ersatzauslosung durchgeführt.

Die Gewinne werden dem Gewinner per Post an die angegebene Anschrift gesendet. Mit Übergabe des Gewinns an eine Transportperson geht die Gefahr an den Gewinner über. Für Lieferschäden ist der Veranstalter nicht verantwortlich. Eventuell für den Versand der Gewinne anfallende Kosten übernimmt der Veranstalter. Mit der Inanspruchnahme des Gewinns verbundene Zusatzkosten gehen zu Lasten des Gewinners.

Der Veranstalter behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden. Diese Möglichkeit besteht insbesondere dann, wenn aus technischen Gründen (z. B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspieles nicht gewährleistet werden kann.