Slide I AM Magazin I AM Magazin

viel

Du bist so

machtvoller,

als

du erahnst.

Komm‘ mit auf eine wunderschöne Reise…

  • 146 Seiten voller Inspiration und Liebe
  • Dein liebevoller Begleiter auf deiner Reise zu dir selbst
  • Erschaffe dir ein wunderschönes Leben voller Bewusstheit, Klarheit und Freude
  • Spannende Themen rund um Spiritualität, persönliche Weiterentwicklung, Lebenskunst, Psychologie, Gesundheit und Ernährung
  • Wertvolle Coaching-Tools, um tiefsitzende Konflikte aufzulösen und deine Träume und Wünsche zu leben
  • Kraftvolle Meditationen, Übungen und Tipps
  • Viele Workbook-Seiten zum Ausfüllen und Reflektieren: Bringe deine Gedanken, Träume und Ziele zu Papier…

Slide I AM Magazin I AM Magazin

von uns sein

Wenn jeder

Einzelne

erstrahlen lässt, wird

Licht erstrahlen.

die ganze Welt

I AM No. 18 ist da!

Heile dein Herz

Lass dich von I AM inspirieren!
Öffne dich für die Schönheit des Lebens

Themenübersicht I AM No. 18

  • I AM BRILLIANT: Heile dein Herz: So entfaltest du dein Mitgefühl
    Erste Hilfe für die Seele
  • I AM SPIRIT: Die Spiritualität des Lachens
  • I AM LOVE: Versteck dich nicht vor der Liebe
  • I AM SUCCESSFUL: Wenn Frauen Unternehmen gründen
  • I AM HEALTHY: Entdecke die Kraft heilender Kräutertees
    Venenglück für schöne Beine
  • I AM PRECIOUS: Wo ist der beste Platz zum Leben?
  • I AM BLESSED: Vegan Paradise: Eine kulinarische Weltreise
  • I AM FREE: So bleibst du in schwierigen Zeiten im Vertrauen

Plus:

  • EXTRA: I AM Selbstliebe-Anhänger
  • 20 Seiten Workbook zum Ausfüllen
  • Viele Affirmationen, Übungen, Tipps …
Hier einen Blick in die
aktuelle Ausgabe werfen
mehr lesen

Slide I AM Magazin I AM Magazin

inneren Welt

Werde in deiner

Außen

das, was du im

erschaffen möchtest.

I AM

Laura Malina Seiler

Laura Malina Seiler ist Mindful Empowerment Coach, erfolgreiche Podcasterin und Bestseller-Autorin. Sie hat die Vision, möglichst viele Menschen dabei zu unterstützen, sich ein erfülltes Leben aufzubauen und eine wertschätzende Beziehung zu sich selbst zu entwickeln. Sie möchte dir dabei helfen, deine Werte, Träume und Ziele zu erkennen, innere Konflikte aufzulösen, deine Visionen in die Realität umzusetzen, Ängste loszulassen und dir das Leben zu erschaffen, das du dir wirklich wünschst.

Slide I AM Magazin I AM Magazin

heute das

Erschaffe dir

Leben,

das du dir

wünschst.

morgen

Hier kannst du deine I AM Ausgabe ganz einfach bestellen.

Freu dich auf dein persönliches Exemplar! Das Magazin kommt direkt zu dir nach Hause.
Verfügbarkeit, Preis und Bestellung unter:

I AM Abo hier bestellen
Einzelheft bei Amazon bestellen
E-Paper bestellen
Einzelheft hier bestellen

Affirmation

für Dich zum Download

Eine sehr wirkungsvolle Methode, um die eigene Schöpferkraft zu aktivieren, ist die Verwendung von positiven Affirmationen. Positive Affirmationen sind kraftvolle und stärkende Aussagen über dich selbst und das Leben. Die regelmäßige Wiederholung von Affirmationen hilft dir dabei, dein Unterbewusstsein auf eine neue, positive Selbstwahrnehmung einzustellen.

weiter

I AM on Instagram

Auch Eltern sind bloß Menschen mit einer eigenen Geschichte, einer eigenen Vergangenheit, mit Fehlern, Mangelerfahrungen und Verletzungen. Auch das gehört unweigerlich zum Erwachsenwerden dazu: Verzeihen lernen und Verständnis aufbringen, obwohl wir uns verletzt fühlen. Das eine schließt das andere nicht aus. „Abschied von den Eltern zu nehmen bedeutet, sich von elterlichen Erwartungen und Aufträgen zu lösen. Sich von ihrer Zustimmung so weit unabhängig zu machen, dass eigenständige Schritte überhaupt möglich werden“, sagt auch Dr. Sandra Konrad. „Wer als Erwachsene oder Erwachsener nie auf eigenen Beinen stand, wer seine Loyalität zur Herkunftsfamilie nicht mit etwas Abstand hinterfragen kann, wer nie die alleinige Verantwortung für die eigenen Finanzen, die eigenen Beziehungen, das eigene Leben übernimmt – der wird auf vielerlei Ebenen nicht die nötigen Entwicklungsschritte machen, die für eine gesunde Ablösung nötig sind.“
Mehr dazu findet ihr in der aktuellen I AM Ausgabe No.18.🩷
Wen wundert es da, dass der Weg zu einer gesunden und einvernehmlichen Ablösung vom Elternhaus nicht immer problemlos verläuft? Es gibt Eltern, die ihre Kinder nicht ziehen lassen wollen, weil sie der Meinung sind, die Welt wäre ein gefährlicher Ort. Ihre düstere Lebenseinstellung kann sich derart auf den Nachwuchs übertragen, dass sich der Schritt in die Eigenständigkeit für ihn wie ein Sturz ins Bodenlose anfühlt. Und es gibt Kinder, die nicht loslassen wollen, weil sich der Weggang von Zuhause für sie wie ein Verrat an den Eltern anfühlt. Quälende Schuldgefühle, ein fragwürdiges Konzept von Wiedergutmachung oder der Glaube daran, einen sogenannten Generationenvertrag erfüllen zu müssen, hindern viele, sich zu lösen und auf eigenen Beinen zu stehen.

Mehr zu diesem Thema findet ihr in der aktuellen I AM Ausgabe No. 18!🩵
Niemand weiß das besser als die Lachyoga Trainerin Inge Fechter. Sie hat sich nach ihrer Brustkrebsdiagnose mit der bewussten Entscheidung für Fröhlichkeit aus einer schweren Krise gerettet. Über das Lachen bekommen wir wieder Zugang zu unseren Gefühlen, was unserer spirituellen Entwicklung den Weg ebnet, weiß Inge, die heute als Glücks-Coachin und Lachyoga-Trainerin arbeitet. Sie findet es schade, dass unsere Gesellschaft immer missmutiger wird und zu wenig lacht. „Wir meinen, nur lachen zu können, wenn es einen Grund dafür gibt. Also ein freudiges Ereignis, ein Lob oder einen lustigen Witz. Aber das ist Quatsch! Wir benötigen keine Reize von außen, um zu lachen. Das kriegen wir auch so hin“, verspricht Inge. „Wenn wir immer auf bessere Gelegenheiten oder Umstände warten, um zu lachen, brauchen wir uns nicht wundern, wenn wir stetig missmutiger werden“, glaubt die Lachyoga-Lehrerin. Sie empfiehlt, unseren Fokus wieder mehr auf die kleinen und großen Glücksmomente in unserem Leben zu lenken und uns mit einem Lachen dafür zu bedanken.

Mehr zum Thema findet ihr in der aktuellen I AM Ausgabe No. 18.💚
Mit einem eigenen Unternehmen selbstständig ist Catherine Weber schon seit ihrem Studium. Doch zu ihrem wahren Herzensbusiness „thetajunkies“ hat sie erst später gefunden. Nun steckt sie erneut im Umbruch – immer auf der Suche nach der wahrhaftigen Erfüllung. Was können wir von ihr über ein eigenes, frauengeführtes Business und über Veränderungsprozesse lernen?
Um andere Frauen inspirieren zu können, zieht sie aus ihrem eigenen Lebens- und Unternehmensweg drei Lehren. Erstens: Lass dich nicht vom Außen ablenken oder verunsichern, wenn du in dir ein Feuer für deinen Weg spürst. Zweitens: Geh los, auch wenn du dich noch nicht bereit fühlst. Und drittens: Hol dir Unterstützung, um dir Mühe, Energie und Umwege zu ersparen und auf direktem, schnellem Weg an dein Ziel zu gelangen.
Den vollständigen Artikel zu Catherines Geschichte findest du in der aktuellen I AM Ausgabe No.18.❤
Stelle dir vor, wie dein ganzer Körper immer leuchtender und lebendiger wird, weil du das Licht des Universums einatmest und alles Dunkel ausatmest. Während du dich von der göttlichen Energie ganz erfüllt fühlst, wiederholst du leise oder in Gedanken positive Affirmationen wie „Ich habe Vertrauen in mich und die Zukunft“ oder „Ich glaube an positive Veränderungen, an eine bessere Welt. Ich glaube an meine Möglichkeiten in der Zukunft. Ich glaube daran, dass alles gut wird und ich glücklich und geborgen bin.“ Lass sich das Gefühl der Zuversicht und des Geborgenseins in deinem gesamten Körper ausbreiten. Fühle dich von der göttlichen Kraft beschützt. Erinnere dich daran, dass du Teil des Universums bist – und darin geborgen bist. Genieße das Gefühl der Sicherheit, der Geborgenheit und des Glaubens an eine bessere Zukunft.🌈
Die vollständige Meditation findest du in der aktuellen I AM Ausgabe No. 18!🩷

Bei allen Fragen rund um das I AM Magazin, wende dich an:

Bei allen Fragen zu deiner Abonnement-Bestellung, wende dich an: